Küchenmaschine mit Kochfunktion

Die Küchenmaschine ist heutzutage fester Bestandteil in fast jedem zweiten Haushalt geworden und soll die Arbeit in der Küche um einen erheblichen Teil erleichtern. Denn wo Sie einst noch per Hand anfingen Zwiebel, Gurken und Co. für einen Salat zu schneiden, so kann diese Aufgabe mittlerweile deutlich schneller von einer Küchenmaschine erledigt werden. Zum Aufgabenspektrum einer Küchenmaschine zählt aber nicht nur das Raspeln von Gemüse sondern auch das Kneten, Rühren und Schlagen und sogar Entsaften. Als besonderes Highlight sind hochmoderne Küchenmaschinen sogar mit einem Fleisch Zerkleinerer und / oder einer Kochfunktion ausgestattet, um das Kochen von Pasta, Reis, Gemüsepfannen, Suppen und mehr und auch das Anbraten von einzelnen Zutaten zu ermöglichen.

Unsere Top 5 Küchenmaschinen mit Kochfunktion:

Platz Modell Leistung Punkte
1 Kenwood KM 086 Cooking Chef 1500 Watt
1100 Watt Kochfunktion
  •  hochwertig & viel Edelstahl
  •  Induktionskochfeld – sehr schnelles Aufkochen
  •  funktionsvielfalt
  •  viel Zubehör
  •  gut ablesbares Display
  •  Temperatureinstellung recht genau
2 Krups HP5031 Prep & Cook 1550 Watt
900 Watt Kochfunktion
  •  hochwertig verarbeitet
  •  funktionsvielfalt
  •  viel Zubehör & viele Erweiterungsmöglichkeiten
  •  gut ablesbares Display
  •  weiteres Zubehör kostet
3 Clatronic KM 3476 Küchenmaschine mit Kochfunktion 2000 Watt
900 Watt Kochfunktion
  •  wirkt hochwertig & stabil
  •  viel Zubehör
  •  Fleischwolf
  •  Temperatursensor etwas langsam
  •  viele Plastikteile
4 Severin KM 3895 James the Wondermachine 1050 Watt (550 Watt Kochen, 500 Watt Motor)
  •  trotz geringerer Leistung gute Ergebnisse
  •  Durchaus schnelles Aufheizen
  •  wertige Verarbeitung
  •  keine Temperaturanzeige
  •  schwer zu Reinigen
  •  nur 11 Funktionen
5 Klarstein „Kitchenesse“ Teigknetmaschine Küchenmaschine mit Kochfunktion 1200 Watt
900 Watt Kochfunktion
  •  hochwertig & elegant
  •  relativ leise
  •  viel Zubehör & viele Erweiterungsmöglichkeiten
  •  Aufsätze separat käuflich (Fleischwolf, Entsafter usw.)
  •  Rührschüssel schwierig zu reinigen

Kenwood KM 096 Cooking Chef

Die Kenwood Cooking Chef bietet dank 1100 Watt Induktionskochfeld und 1500 Watt Rührmotor allen Hobby- und Meisterköchen die richtige Grundlage. Das planetarisches Rührsystem arbeitet dabei sehr zuverlässig und knetet den gesamten Schüsselinhalt gleichmäßig durch – so lässt sich die Kenwood Cooking Chef auch tadellos als Wasserbadersatz für Sauce Hollandaise, Meringue und vieles mehr verwenden. Sehr gute, genaue Temperatureinstellungen und vielfältiges Zubehör für jeden möglichen Küchen-Anwendungsfall lassen die Kenwood KM 096 Cooking Chef zum Testsieger in unserem Küchenmaschinen-mit-Kochfunktion Test avancieren.

kuechenmaschine-mit-kochfunktion-kenwood-km086
kuechenmaschine-mit-kochfunktion-krups-prep-cook

Krups HP5031 Prep & Cook

Die Krups Prep&Cook überzeugt mit starkem Rührmotor und vielfältigen Funktionen. Gerade für Eintöpfe, Saucen und Suppen ist die Krups Prep&Cook besonders zu empfehlen und sorgt dabei für eine extreme Arbeitserleichterung. Noch eine Zeitersparnis: Alle abnehmbaren Teile sind spülmaschinenfest. Einzig die Hack-Funktion hat uns nicht ganz überzeugt: Sie hackt entweder sehr fein und gleichmäßig, oder aber grob und dafür in eher ungleichmäßigen Stücken, was der Bauart der Prep&Cook verschuldet ist. In unseren Augen der wohlverdiente 2. Platz, da die Kenwood Cooking Chef Küchenmaschine mehr funktionsvielfalt bietet.

Clatronic KM 3476

Mit der KM 3476 schickt Clatronic eine Küchenmaschine mit vielfältigen Funktionen ins Rennen. Sogar ein Fleischwolf ist dabei. Mit 1100 Watt Rührleistung und 900 Watt Kochleistung ist die Clatronic KM 3476 zwar nicht ganz so fit wie die Kenwood Cooking Chef oder die Krups Prep&Cook, dennoch liefert sie gute Ergebnisse mit schnellen Aufheizphasen ab. Wehrmutstropfen war in unserem Test war leider die Verarbeitung: Viele Bestandteile der Maschine sind aus Kunststoff oder recht dünnem Metall. Dafür ist die Clatronic KM 3476 auch um ein vielfaches günstiger als die Kennwood Cooking Chef.

kuechenmaschine-mit-kochfunktion-clatronic

Warum eine Küchenmaschine mit Kochfunktion?

Backen leicht gemacht

Gerade bei komplizierten Rezepten kann eine Küchenmaschine tatkräftig zur Seite stehen. Doch eine Küchenmaschine mit Kochfunktion geht noch einen Schritt weiter: Heizen Sie einem Hefeteig während dem Knetvorgang etwas ein (30-40 Grad), dann geht er deutlich schneller und das Endprodukt gelingt Ihnen umso besser. Brandteig für Windbeutel, Krapfen, Éclairs und vielem mehr gelingt Ihnen mit einer Küchenmaschine mit Kochfunktion auch so einfach wie nie, da alle benötigten Funktionen in einem Gerät vereint sind.

Perfekte Suppen & Eintöpfe

Gerade hier spielen Küchenmaschinen mit Kochfunktion ihr großes Talent aus: Zutaten in die Schüssel, Programm einstellen und den Rest übernimmt die Küchenmaschine. Dabei gelingen die Gerichte dank ständigem Rühren schnell deutlich besser als in einem herkömmlichen Küchentopf. Ratatouille, Risotto, was Sie sich auch vorstellen können: Eine Küchenmaschine mit Kochfunktion kann all das und die meisten Geräte noch viel mehr und erspart Ihnen dabei viel Arbeitszeit in der Küche.

Kein Anbrennen mehr

Küchenmaschinen mit Kochfunktion rühren das Gericht während der Zubereitung auf Wunsch ständig durch, sodass sich während des Kochens nichts anlegen und auch nichts anbrennen kann. Das erhöht den Erfolgs- und Spaßfaktor beim Kochen und auch den Genuss beim Essen – nicht zu vergessen: Durch das ständige umrühren werden Suppen, Saucen, Desserts und mehr besonders cremig und fein.

Zeitersparnis in der Küche

Besonders in Haushalten mit zwei Berufstätigen wird das Kochen schnell zur unangenehmen Anstrengung. Nach einem anstrengenden Arbeitstag ist die Lust zum Kochen eines aufwendigeren Gerichtes gleich Null, oftmals wird lieber zum Lieferdienst oder zum Fast-Food gegriffen. Mit einer Küchenmaschine mit Kochfunktion werden viele Gerichte zum Kinderspiel und benötigen kaum mehr eigenen Zeitaufwand. So können Sie sich gesünder ernähren und trotzdem viel Zeit sparen.

… und vieles mehr!

Küchenmaschine ist nicht gleich Küchenmaschine

Küchenmaschine mit Kochfunktion

Küchenmaschine mit Kochfunktion: High-End in der Küche!

In erster Linie unterscheiden sich Küchenmaschinen in der Art und Weise der Anwendung. Entweder mit einem Schwenkarm oder Universalmesser ausgestattet, bietet jedes Gerät seine Vor- und Nachteile. Während der Schwenkarm seine Arbeit von oben verrichtet, so arbeitet doch ein Universalmesser nur von unten, was wiederum Schwierigkeiten bei der Reinigung mit sich bringt. Sehr beliebt unter den Verbrauchern ist zum Beispiel auch der abnehmbare Mixbehälter oder der Schwenkarm. Je nach Bauform und Funktion haben die Küchenmaschinen einen unterschiedlichen Platzbedarf, den Sie zuvor berücksichtigen sollten. Als hochmodern lässt sich bereits die Küchenmaschine mit Kochfunktion bezeichnen, die als treuer Wegbegleiter vielfältig zum Einsatz kommt. Als Faustregel gilt jedoch: Je größer die Küchenmaschine ist, desto umfangreicher sind auch die Arbeitsvorgänge, die Sie damit erledigen können.

Küchenmaschine mit Kochfunktion

Obwohl Sie für Küchenmaschinen mit Kochfunktion deutlich mehr Geld veranschlagen müssen, so haben die hochmodernen Geräte doch allerhand Vorteile. Mittels integriertem Induktionskochfeld lassen sich zum Beispiel Risotto, Brandteig oder eine cremige Zabaionne herstellen, ohne dass der herkömmliche Herd dafür in Beschlag genommen werden muss. Durch die kompakte Bauweise und der vielfältigen Einsatz-Möglichkeiten liegt das Gewicht der Küchenmaschinen mit Kochfunktion zwar zwischen 7-13 Kilo, dennoch bleibt es insoweit flexibel, dass es sich auch noch gut abtransportieren lässt. Bei einer Gartenparty oder ähnlichem lässt sich die Küchenmaschine rasch in Betrieb nehmen und bedarf lediglich einer herkömmlichen Stromquelle. Sind Sie hingegen nicht im Besitz einer vollwertig ausgestatteten Küchenzeile, was oft bei Studenten oder WG’s zu vermuten ist, so kann die Küchenmaschine mit Kochfunktion zu einem idealen Wegbegleiter werden. Einfache Gerichte können mit der Küchenmaschine schnell zubereitet werden und lassen sich je nach Aufbau des Geräts individuell mit Zubehörteilen erweitern.

Tipps zum Küchenmaschinen Kauf

Küchenmaschinen mit Kochfunktion Eischnee Rührteig

Nur Küchenmaschinen mit Rührbesen können Eischnee zubereiten

Wenn Sie sich ernsthaft für eine Küchenmaschine interessieren, so sollten Sie sich vor dem Kauf über einige Dinge im Klaren werden. Entscheidend bei der Auswahl ist nicht zuletzt, wie oft Sie das Gerät überhaupt verwenden wollen. Möchten Sie die Küchenmaschine eher selten benutzen, so reicht meist ein günstiges Modell vollkommen aus. Für einen Dauereinsatz hingegen, sollten Sie schon etwas mehr Geld veranschlagen: zumeist geht mit einem höheren Wert auch eine deutlich bessere Qualität einher. Motoren von teureren Küchenmaschinen halten auch einer höheren Belastung problemlos Stand. Zusätzlich zur Motorleistung müssen auch die Grundfunktionen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sein. Vom Gemüse zerkleinern, über Teig kneten bis hin zur reinen Fleischverarbeitung ist alles möglich, wobei selbst eine integrierte Kochfunktion zahlreiche Vorteile zu bieten hat. Die Kaufentscheidung ist nicht leicht und sollte demzufolge nicht voreilig getroffen werden.

Zur schnellen Zubereitung von Rührteig ist beinahe jedes Gerät geeignet, etwas qualitativere Geräte haben auch keine Probleme mit Hefeteig oder anderen Teigsorten. Wollen Sie hingegen Eischnee mit Ihrer Küchenmaschine machen, müssen Sie darauf achten, dass die Maschine einen Schnee- oder Schlagbesen besitzt. Herkömmliche Emulgierscheiben mischen hier nicht genug Luft unter.

Die Testsieger unter den Küchenmaschinen ohne Kochfunktion sind die Bosch MUM 4655 für kleine Portionen, die Kenwood Chef Titanium für große Portionen und natürlich die klassische Kitchen Aid für Liebhaber!

Küchenmaschinen mit Kochfunktion sind in deutlich höheren Preisregionen zu finden: Die Vorwerk Thermomix, die Taurus My Cook und die Kenwood Cooking Chef können sowohl dampfgaren als auch kochen. Dafür muss aber ein Anschaffungspreis von rund 1000 Euro einberechnet werden.

Namenhafte Hersteller von Küchenmaschinen

Zahlreiche Hersteller haben in ihr Sortiment die Küchenmaschine mit aufgenommen, da sie für den Endverbraucher eine erhebliche Arbeitserleichterung darstellen. Einfache Arbeitsvorgänge werden von der Maschine selbständig ausgeführt, während Sie sich einer anderen Aufgabe widmen können. Preisgünstige Küchenmaschinen zwischen 50,-€ und 150,-€ sind unter anderem bei Bosch, Philips, Severin und Grundig erhältlich. Exklusive Küchenmaschinen mit oder ohne Kochfunktion liegen preislich zwischen 250,-€ und 1200,-€ und werden unter anderem von Dualit, Braun, Gastroback, Kenwood, Moulinex vertrieben. Doch nur, weil ein Gerät teuer ist, muss es nicht gleich gut sein. Ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden, ist bei Küchenmaschinen mit Kochfunktion nicht gerade einfach, wobei Bewertungsportale recht hilfreich sein können.

Küchenmaschine mit Kochfunktion, 2016